My Heart...
Mai - Wochenende

Samstag, 28.April.2oo7

Heidesee

nachdem wir uns endlich entschieden hatten,
wo es denn nun hingehen sollte,
machten wir uns auf den Weg Richtung Heidesee.
Nach einer weiteren mühsamen Stunde Fahrt
& Suche nach einem geeigneten Plätzchen,
konnten wir endlich die Sonne genießen & chillen :D

war doch ganz lustig unser 'kleiner Ausflug'

 

 

 

 

_________________________________________________________________

 

Monatag,30.April.2oo7

Tanz in den Mai - Stadtfest Gladbeck

ochjoaaa :D
war schon lustig gestern^^
mittem Offel schön auffe Bühne getanzt :D
ansonsten war der Abend echt toll ♥
Klebe war auch gut drauf
& der Olaf Henning hat auch ordentlich Stimmung gemacht,
naja bei dem Publikum ne

1.5.07 13:22


Werbung


 

 

And I'd give up
forever to touch you.
'cause I know,
that you feel me somehow.
You're the closest to heaven,
that I'll ever be.

<3

Und ich habe es für immer
aufgegeben dich zu berühren.
Weil ich weiß,
dass du mich ohnehin fühlst.
Du bist näher zum Himmel,
als ich es jemals sein werde.

<3

And all I can taste
is this moment.
And all I can breathe is your life
'cause sooner or later it's over
I just don't want to miss you tonight

<3

Und alles, was ich auskosten kann,
ist dieser Moment
Und alles, was ich atmen kann,
ist dein Leben
Weil früher oder später ist es vorbei
Und ich möchte Dich
heute Nacht nicht vermissen

<3

And I don't want
the world to see me
'cause I don't think,
that they'd understand
When everything's
made to be broken

<3

Und ich möchte nicht,
dass die Welt mich sieht
Weil ich nicht denke,
das sie es verstehen würden
Wenn alles dazu da ist,
um wieder gerbrochen zu werden

<3

And you can't fight the tears
that ain't coming
or the moment
of truth in your lies.
When everything
seems like the movies.
You'd bleed just
to know you're alive.

<3

Du kannst nicht
gegen die Tränen ankämpfen,
die nicht kommen
Oder gegen den Moment der Wahrheit,
in deinen Lügen
Wenn sich alles wie im Film abspielt.
Du blutest, nur um zu wissen, dass du lebst.

<3



7.5.07 17:21


Anders


Cool sind nicht die, die bei ROT über die Straße gehen.

Cool ist derjenige,der als einziger wartet.


Mutig sind nicht die, die gegen ihre Feinde kämpfen.

Mutig ist derjenige, der bereit ist sich seinen Freunden in den Weg zu stellen.


Einzigartig sind nicht die, die mitmachen wenn andere es auch tun.

Einzigartig ist derjenige, der seinen eigenen Weg geht.


Besonders sind nicht die, die andere kopieren
und stolz auf ihr Resultat sind
.

Besonders ist derjenige, der für sein Ergebnis selbst gearbeitet hat.

 

Reif sind nicht die, die lieben können.

Reif ist derjenige, der bereitet ist zu vergeben.

 

 

[...]

 

 

denkt mal drüber nach !!! ;D

16.5.07 20:40



You'll never walk alone


Fc Schalke 04


"Das ist der Verein des Westens,
Schalke 04 hat das Ruhrgebiet erst
auf die Fußballlandkarte gebracht!"


Die Fans sind der 12. Mann auf dem Platz !
Und von denen hat der S04 genug,
zur Not singen sie sogar 5minuten lang das Vereinslied..
nur um ihren Verein siegen zu sehen.
Fans die kein anderer Verein der Bundesliga hat,
die wahren & treuen Fans,
die selbst zu ihrem Verein stehen
wenn er in einen Bundesligaskandal verwickelt ist
und in die Regionalliga absteigt
(damals gabs keine 2. Bundesliga)!


Goldene Jahre vor dem zweiten Weltkrieg

Zu dieser Zeit hatte der
FC Gelsenkirchen-Schalke 1904 bereits
sechs Meisterschaften errungen.
Das goldene Zeitalter des Revierclubs
begann am 24. Juni 1934,
als der FC Schalke 04 im Meisterschaftsfinale
auf den Rekordmeister 1.FC Nürnberg traf.
In diesem Spiel machte sich ein gelernter Bergmann
mit seinem 2:1-Siegtreffer
kurz vor Spielende auf Schalke unsterblich:
Ernst Kuzorra.
Und das, obwohl Kuzorra kurz vorher im Spiel
einen Leistenbruch erlitten und sich
nur noch mit letzter Kraft
über den Platz geschleppt hatte!
Kuzorra traf mit Leistenbruch!

An Gott kommt keiner vorbei,
außer Stan Libuda!

"Für 300 Mark die Zukunft verkauft"

An die Erfolge der Dreißiger bis Fünfziger
konnte Schalke 04 lange Jahrzehnte nicht mehr anknüpfen.
1972 schrammte Schalke zwar noch einmal
knapp an der Meisterschaft vorbei,
sorgte in diesen Jahren aber vorrangig für Negativschlagzeilen.
Der Bundesliga-Skandal von 1973
erschütterte Fußball-Deutschland
- auch Schalke-Spieler hatten Geld angenommen,
um dafür zu sorgen,
dass Arminia Bielefeld nicht absteigt.
Für Fußballhistoriker Piorr ein Schlüsselereignis dafür,
dass Schalke jahrzehntelang in die Bedeutungslosigkeit abglitt:
"Anfang der Siebziger
hatten die Schalker noch mal eine gute Mannschaft,
mit dem Bundesliga-Skandal
haben sie sich alles kaputt gemacht.
Da haben Spieler für 300 Mark ihre Zukunft verkauft."

Das DFB-Sportgericht verurteilte
13 Schalker - darunter Stützen wie Klaus Fichtel,
Reinhard "Stan" Libuda
und Herbert Lütkebohmert - zu teils lange Sperren.


Erst seit den Neunzigern wieder stark

1981 verschwand Königsblau sogar erstmals von der Bildfläche
der 1. Fußball-Bundesliga,
nach Jahren als Fahrstuhlmannschaft
etablierte sich Schalke erst 1991 wieder dauerhaft in der Beletage -
und entwickelte sich wieder
zu einer der führenden deutschen Fußballmannschaften.

Große Erfolge wie der DFB-Pokalsieg von 2001
und bittere Niederschläge wie die haarscharf verpasste achte Meisterschaft
im gleichen Jahr fallen in diese Ära
- und auch der wohl größte Erfolg
der Vereinsgeschichte:

Am 21. Mai 1997 holten die legendären "Eurofighter"
zum ersten Mal den UEFA-Cup nach Schalke.

 

 

& nächste Saison sind wir die,
die feiern ;D
haha wenigstens Champions-League 

19.5.07 19:04





.Hearts.

Startseite
Gästebuch
Kontakt
Archiv

.Beating.



.Hearts.

She <3
Galerie

.Baby.

Design
Bild

Gratis bloggen bei
myblog.de